EDV

Für Anfänger/innen und Fortgeschrittene

Basisseminare für Einsteiger/innen

In der Praxis erworbene Kenntnisse sind ohne Überprüfung nur schwer einschätzbar. Teilnahmebescheinigungen bieten aufgrund der fehlenden Vergleichbarkeit der Lehrinhalte und des Kurserfolges auch nur einen vagen Anhaltspunkt für die Beurteilung der tatsächlichen Fertigkeiten. Wenn Sie regelmäßig mit einem Computer arbeiten, sind Sie gut beraten, wenn Sie die Grundlagen sicher beherrschen, und die am häufigsten verwendeten Anwendungen gut kennen.
Gute EDV Kompetenzen gehören im Arbeitsleben seit langem zum Standard, sie erhöhen also auch Ihre Chancen am Arbeitsmarkt. Mit den ECDL Zertifikaten erwerben Sie einen anerkannten Nachweis für Ihre EDV Kompetenz!

ECDL Base und ECDL Standard

Mit dem Europäischen Computerführerschein (ECDL) wurde ein einheitliches europäisches Bildungsniveau für Computerkenntnisse geschaffen. Die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) organisiert den ECDL in Österreich. Das ECDL Programm schließt mit Zertifikaten ab, die in 148 Ländern anerkannt werden. Die ECDL Modulprüfungen erfolgen nach international einheitlichen Lerninhalten, und dürfen nur von zertifizierten Testzentren durchgeführt werden. Sie können Prüfungen (bei entsprechendem Kenntnisstand) auch ohne vorherigen Kursbesuch absolvieren. Die Prüfungsthemen orientieren sich an den entsprechenden Lernzielkatalogen. 

ECDL Base (4 Module)

Der ECDL Base besteht aus vier Basismodulen (Computer – Grundlagen, Online – Grundlagen, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation), die Ihnen den Einstieg in die kompetente und effiziente Computeranwendung ermöglichen. Sie erwerben praktische Fertigkeiten im Umgang mit Office-Programmen, lernen Arbeiten am Computer schneller und besser zu erledigen, und erwerben ein international standardisiertes Zertifikat als Qualifikationsnachweis. Nach vier positiv absolvierten Tests erhalten Sie Ihr ECDL Base Zertifikat.

ECDL Standard (7 Module)

Der ECDL Standard ist ein international gültiges Zertifikat, mit dem Sie Ihre praktischen Fertigkeiten im Umgang mit dem Computer nachweisen können. Er besteht aus sieben Themenbereichen, in denen Sie jeweils Teilprüfungen ablegen. Sie benötigen keine Vorkenntnisse, die Beherrschung des 10 Finger Systems und ein sicherer Umgang mit der Maus sind aber vorteilhaft. Die erworbenen Fertigkeiten in jedem Modul weisen Sie im Rahmen einer 45-minütigen Prüfung nach. Nach sieben positiv absolvierten Tests erhalten Sie den Europäischen Computer Führerschein, den ECDL Standard.

Expert Seminare für Fortgeschrittene

Textverarbeitung (Advanced Modul 3)

Sie lernen umfangreiche Dokumente (z.B. Protokolle, Projektberichte und Produktbeschreibungen) mit Inhaltsverzeichnis, Abbildungsverzeichnis, Fußnoten, Index, Querverweisen, Kopf- und Fußzeilen übersichtlich zu gestalten, Tabellen mit Berechnungen einzufügen und Excel-Daten oder Diagramme zu integrieren.

Tabellenkalkulation (Advanced Modul 4)

Sie erstellen anspruchsvolle Tabellen und lernen die fortgeschrittenen Funktionen der Tabellenkalkulation professionell zu beherrschen. Das Modul beinhaltet fortgeschrittene Formatierungs- und Präsentationsschritte mit Diagrammen und Grafiken und Sie lernen logische, statistische oder mathematische Funktionen einzusetzen.

Datenbank(Advanced Modul 5)

Sie lernen den Einsatz von Datenbankfunktionen, die Organisation von Datenbanken, Daten zu extrahieren, Datenbanken zu verstehen und Daten mit Hilfe von Berichten auszugeben. Sie erstellen Beziehungen innerhalb einer Datenbank, zeichnen einfache Makros auf und lernen Daten zu importieren, exportieren und zu verknüpfen.

Präsentation (Advanced Modul 6)

Sie erlernen die Verwendung fortgeschrittener Formatierungs- und Layout-Techniken mit Multimedia-Effekten, Diagramme und Grafiken zu erstellen und Präsentationen unter Verwendung der Zeichnen- und Grafikwerkzeuge zum Editieren von vorhandenen Grafiken und Bildern zu gestalten.